Johann Joachim Quantz, Minuetto in G

www.youtu.be/E7t5gNsPWm0

Foto:Manfred Cogel

Das Minuetto in G findet sich in einer handschriftlichen Sammlung von Flötensoli mit dem Titel “Fantasier og Capricier af Quantz”, die von einem unbekannten Kopisten im 18ten Jahrhundert angefertigt wurde und sich im Besitz der Königlichen Bibliothek in Kopenhagen befindet. Ob es sich tatsächlich um ein Werk von Quantz händelt, ist nicht sicher. Ganz sicher passt es gut auf die Quantzflöte.

Im November 2020 wurde dieses Stück in der Jülicher Schlosskapelle aufgenommen.
Aufnahme und Produktion: Manfred Cogel